Trackbacks in der Sidebar

... find ich nett, genau wie neue Kommentare. Das funktionert ganz prima mit Plugins, solange man Wordpress aus der Box holt und den Core in Frieden lässt ... Was nicht nach mir klingt. :)

Vor 4 Jahren habe ich dieser Seite gesagt, sie möge doch bitte keine IPs zu den Kommentaren speichern.
Das kollidiert nun aber mit meiner Sidebar, die zwar Trackbacks anzeigen soll, jedoch nicht meine eigenen, da "Get Recent Comments" nach IPs filtert.

Fixen lässt sich das ganze, wenn man in der get-recent-comments.php die Zeile 1096

$sql_ignore_ip = "AND comment_author_IP != '". kjgrc_get_option("grt","ignore_ip") ."' ";
 

austauscht mit einem

$sql_ignore_ip = "AND comment_author_url  NOT LIKE '%meineseite.com%' ";
 

oder erweitert mit

$sql_ignore_ip = "AND comment_author_url NOT REGEXP (www.eigeneseite.com|istnicht.com|sollnicht.com|foo.bar)";
 

wenn man gleich mehrere Seiten ausfiltern mag.

Jabberbenachrichtigung über neue Kommentare

So, hier bereits als "vielleicht wird es mal ein Plugin" angeteased, nun ist es eines geworden und so schauts aus:

jabberbenachrichtigung-screenshot

Aber der Reihe nach:

Was ist das eigentlich?

Ein Wordpressplugin, welches den Admin bei neuen Kommentaren per Jabber benachrichtigt und klickfreudig administrative Links des selben mitliefert.
Schreibt nun jemand einen Kommentar, dann fliegt mir folgendes auf den Screen:

jabberscreenshot

Ok, verstanden. Wie bekomme ich das jetzt in mein Wordpress?

1. Plugin downloaden => als .zip oder .tgz oder eben direkt die sourcen, die nach dem Download nach .php umbenannt werden müssen.

2. Entpacken ins Wordpresspluginverzeichnis, wobei darauf zu achten ist, das alle Dateien im selben Verzeichnis liegen.

3. Im wordpressischen Pluginmenue wird das ganze nun aktiviert, wonach sich dann unter "Optionen" => "Jabberbenachrichtigung" obiges Mausschubsermenue, gebastelt von Jeremy, findet.

4. Aus paranoid- sicherheitstechnischen Gründen spendieren wir dem Wordpress nun einen eigenen Jabberaccount. Den legt ihr an wie jeden anderen Account, beispielsweise über euren Messenger, und tragt dann die Daten ins Optionsmenue ein. *Nur* ins Optionsmenue, nicht in euren Messenger, da brauchts ihn nicht. :o) (Die Frage kam gestern schon, aus diesem Grund erwähne ich das besser heute noch einmal hier.)
Port und Ressource können so belassen werden, da braucht nichts geändert werden, einzig Server, Username und Passwort ist wichtig.
Im Punkt "Zieldaten" kommt nun die JabberID, an die die Benachrichtigung gesendet werden soll.
Ein beherztes "Update Options" noch und die ganze Sache sollte laufen.

Gefiltert werden spamgeflaggte Kommentare (von Askimet beispielsweise) und die Kommentare des jeweiligen Postautors, in 99% dann also eure eigenen. Wenn ihr also testen wollt, loggt euch aus und schreibt einen Kommentar.

Ich habe da noch eine Verbesserung, Fixes, wasauchimmer...
Das Plugin steht unter GPL, dann bau sie ein. :o)

Noch was ganz wichtiges zum Schluss: Ich übernehme weder Haftung noch Garantie für den Code, bin auch nicht dafür verantwortlich, wenn der Himmel runterfällt noch das der Kaffeee kalt wird. Ihr installiert das also auf eigene Verantwortung, das sollte euch klar sein.

Eine neue Version gibt es hier.

Wordpress und Jabberbenachrichtigung

Von all dem Kram, den ich die letzte Zeit wordpresstechnisch geschraubt habe und mein Blog gnadenlos als Testkaninchen mißbrauchte, freue ich mich gerade über diesen hier am meisten. Jedesmal, wenn er aufploppt. :o)

2007-06-15_194631.jpg

Eine Benachrichtigung per Jabber über neue Kommentare. Eigentlich wars nen Notfall- und ein "Mal guggen, was geht"- Hack, denn irgendwie meint Wordpress, bei diesem Post nicht mailen zu wollen. Nicht, das ich wüsste, woran es liegt. Ich vermute am Titel, keine Ahnung.

Ich teste das mal ein paar Tage, vielleicht bastel ich ja noch nen Plugin draus, wenn Interesse bestehen sollte. (Und das Wetter besser ist und ich nicht mehr ganz so Matsch im Kopf bin :o))

Eine deutsche Scroogle- Suche

... fragte man im Chat gerade bei mir an, also ein Firefoxsuchplugin, was via Scroogle nur auf deutschen Seiten sucht. Falls es sonst noch wer gebrauchen kann: Alles in einem zip oder eben die Sourcen. Eine kurze Installationsanleitung findet sich hier.

Warum man nicht jeden Codeschnippsel ungeprüft übernehmen sollte...

MissAntroph ie kann kein transparentes png ;)
merciful da kann der IE nüx mit anfangen
merciful scheissteil halt
MissAntroph siehe drforum ;)
MissAntroph da siehst die alternative ;)
merciful muss ich aber eh noch fixen, das brauch ich fürs neue design
merciful hö?
merciful im forum?
MissAntroph der IE bekommt gif
merciful ahso
merciful das blöde ist nur, das man solche schicken transparenzen mit gif kaum bis nicht hinbekommt
MissAntroph das in den header:

<!--[if IE]>
<style type="text/css">
body {display: none;}
</style>
<meta http-equiv="refresh" content="0;
URL=http://www.microsoft.com">
<![endif]-->

MissAntroph passt
merciful für was jetzt?
MissAntroph für den ie ist das
merciful wegen den grafiken?
MissAntroph auch, ja
merciful hmm, und was genau macht bzw. bewirkt das?
MissAntroph steht doch da. probiers aus ;)

...vor allem, wenn er von mir ist. :D

1 Seiten ham wa: [1]
Anophelosis - morbid state due to extreme frustration