Wie wäre es mit einem Deal?

Ich finde es skurril, dass mir ausgerechnet die bösen, bösen Hacker!!!111 Scriptkiddys meinen Lebensunterhalt finanzieren, indem sie mit Erpressungen versuchen, sich ihr Taschengeld aufzubessern.

Sehr geehrte Überhacker & Killerroots,
bitte habt ein Herz mit uns Admins und denkt an unsere Arbeitszeiten von 99,9% Verfügbarkeit.
Lasst uns auf folgende Dinge einigen:

  • Kein Angriff vor dem ersten Kaffee.
  • Kein Angriff vor dem 2. Kaffee.
  • Kein Angriff vor 10:00 Uhr und auch keinen nach offiziellem Feierabend. Da haben wir in der Regel genug mit dem Servermonitoring zu tun, insbesondere diese, welche den ganzen Tag problemlos werkelten.
  • Kein Angriff in der Mittagspause! (Die nutzen wir nämlich zum einkaufen von Kaffee und Augentropfen.)
  • Kein Angriff am Wochenende. Ich weiß, dass ist ein gewagter Wunsch, keine Schule, alle virtuellen Freunde im Reallife unterwegs, usw ... Aber lass uns das versuchen.
  • Keine "Diese DVD macht dich leet!!!11" - Tools.
  • Keine Scripte, welche man im "Untergrund" runterladen kann. Ich lasse hier nämlich immer alles stehen und liegen, wenn ein solches Ticket reinschneit und freue mich auf Herausforderung und Spannung. Generell gilt: Alles, was sich schon mit einem Blick ins Logfile verrät, ist doof. Dafür hab ich hier schon zu 95% ein Script fertig rumliegen.
  • Kein hping-flood. Bitte! Wirklich! Auch nicht mit der superleeten Spooffunktion. Ich meine, ich lasse Mailserverlogs dafür liegen (Und wer mich kennt, weiß, wie gerne ich denen zugugge! Stundenlang!) , schaue in die Netastatameise und der Adrenalinpegel fühlt sich an wie *blub*. Ausserdem machen mich "Sending cookies" hungrig.
  • Wenn du merkst, es bringt nix, die Seite kippt einfach nicht um: Gib es auf. In den meisten Fällen sind wir dann nämlich bereits im Feierabend und ein dummes dreizeiliges Script übernimmt unsere Arbeit.

#Linuxtag 2010 - Tag 1

Von eben jenen komme ich gerade, stelle eine PI- Tasse unter meine Kaffeemaschine, boote ein Debian, öffne mein selbsterstelltes Blog, was auf meinem selbstgewarteten Rootserver liegt und lese meine Emails, die auf einem selbst eingerichteten Mailserver bereitliegen. Ich schreibe das alles nur, um mich selbst zu rehabilitieren, denn scheinbar bin ich doch nur ein Weibchen.
Wieso das?
Weil man sich auf diesem Kongress so fühlt, wenn man als Frau unterwegs ist. Die Hostessen rausgerechnet, lag die Frauenquote da wohl bei π, sehr optimistisch betrachtet.
...Weiterlesen '#Linuxtag 2010 - Tag 1'

Einbruchshilfe

Einen Livestream, welche Leute just in diesem Moment ausgeraubt werden können, gibt es mit dem richtigen Twitterhashtag.

(via pleaserobme.com)

Ach, du willst mitreden?

Zuweilen werden Pixel digitalisiert, welche eine bestimmte Zielgruppe treffen sollen und die naturgemäß $Keinezielgruppe (kaum|wenig|nicht) versteht. Scheinbar (mag|kann) man mit diesem Makel nicht leben, $Keinezielgruppe zu sein und katapultiert sich im Zuge dessen zur $Zielgruppe für den nächsten.

Ich staunte nicht schlecht über diese Seite, die es sich wohl ernsthaft zur Aufgabe machte, jeden xkcd- Strip zu erklären.¹ (Wieso zum Teufel?! Wohl deswegen? :p )

"Demnächst gibt es das ganze dann für Dilbert?" dachte ich mir. Und was soll ich sagen: Es gibt sie. :roll:

[reallife]
"Seit wann ist Dilbert in Farbe?"
"Schon länger."
"*koppschüddel* *Immer dieser neumodische Kram."
[/reallife]

¹) Das geht noch tiefer: Ein Beispiel?

Das Original xkcd ...
erklärt von xkcdexplained ...
Erklärung erklärt von xkcdexplainedexplained ...
Erklärung der Erklärung erklärt von xkcdexplainedexplainedexplained.

... loop found in loop in redundant loopback.

Heute schon Daten schützen lassen?

Gerade macht man mich auf einen Pro7- Taff- Beitrag aufmerksam ("gugg hin! gugg hin!"):

Umfrage:
"Heute ist Datenschutztag,... (bla).."
"Aha."
"Wie schützen sie ihre Daten?"
"blabla..."
"Sehr gut, dann brauchen wir jetzt noch ihren Namen."
"*namen sag*"
"Und ihre Adresse."
"*adresse geb*"
"Ihre Telefonnummer?"
"Muss ich guggen...Moment... *nummer geb*"
"Gut, dann können wir diese Daten nun schützen. Ihre EC- Pin brauchen wir noch."
"Ähm ... Null, $zweitezahlvernuschelt, ..."

Man sieht im Hintergrund eine Hand auftauchen und die Befragte mit einem energischen "Nein! Nein!" wegziehen.

Ich breche weg!

(Hat das zufällig irgendwer aufgenommen und kann das auf youtube uppen?)

Ich finde es irgendwie deprimierend...

morgen schreiben wir schon ne 3 stündige deutscharbeit die auch von den machern der abschlussprüfung ist sag ich jetzt mal sie ist auch schon im netz nur leider läd die keine lehrer hoch xD
ich bin auch auf einer realschule in der 10ten klasse

...wenn die Kinder sogar schon übersehen werden, wenn es ums "Sitzenbleiben" geht...

Nur für mich

Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.
Du sollst nur soviel Zeit in eine Antwort verschwenden, wie der Anfragende in seinem Startpost.

(Ich lerns aber auch nie... shayze Erklärbärsyndrom... Ich muß meine Deppenfilter nachjustieren gehen...)

Google ist dein Freund

Wir hattens ja nun öfter die letzten Tage im Blog mit der Anonymität und dem selbstständigen Kopfeinschalten im Netz.
Was ich da nur mal noch anmerken wollte:

...Weiterlesen 'Google ist dein Freund'

Dieser Kommentar ...

tja wirdet ihr nicht so sehr viele Artikel über mich schreiben , die zu 98 % nicht der Wahrheit stimmen wirde ich es nicht machen und dann bräuchte Christian nicht versuchen für Ruhe zu sorgen @ Carsten - ich rauche bloß auf , dann geht es mal kurz auf WC und dann zum AG - möchtest Du das ich Deine Klage bei mir veröffentliche ?

... ist schon wieder eine so großartige Aussage, das man die archivieren sollte. Beim Christian wird noch fleißig geflamed, währenddessen es auf der Gegenseite

Wir machen Urlaub um Blogger die Unwahre Tatsachen ins Netz stellen zu Gericht zu bringen

prangt. Carsten erklärt das "Wir". Erklärt wird auch hier nochmal, for our english-speaking readers, die ganze Geschichte im Roughmix. Echtheitszertifiziert mit Kommentar des Herren R.

Der Rest der Seite verschwand auf nimmerwiedersehen im Nirvana, naja fast zumindestens, eben so fix wie einst bei der Babs. (Man munkelt bereits über die Hintergründe.)

Das ist alles ganz traurig, aber sagt mir um Gottes Willen Bescheid, wenn das Spektakel in Berlin losgeht. Ich kauf mir auch einen frischgespitzen Bleistift!

3 Seiten ham wa: [1] 2 3
user to computer ration too low.