[Update] Ein paranoides Rätsel

... stellt der Jan hier ins Netz. ***still thinking***

Edit:
Ich schrob zwar heute morgen schonmal da drüben in den Kommentaren, aber scheinbar kam das nicht an, ich versuch mich von daher einfach mal hier an der Lösung:

# Der gute reagierte ja erst nach dem Fund der Akte paranoid und schaute sich panisch um, von daher kann er gut und gern bereits vor oder bei dem einsteigen in die Bahn gefilmt worden seien. Das ist zwar im Text ausgeschlossen, aber wenn man die 23 nicht sucht, ist sie auch nicht da.

# Exif hat man zwar gelöscht. IPTC auch?

# Tor ist redlich und gut, solange man niemanden in der Mitte sitzen hat oder auf einen Supernode stößt.

# DNS- Abfragen gehen nicht per se über Tor, es sei denn, man biegt die Abfragen explizit um, was gelinde gesagt ein Schmerz im Arsch ist.

· Del.icio.us · Mr Wong · Google Buzz ·

Gespeichert unter:

, , , , ,

Schon gelesen?

· Redmondsche Putzfrauen  · Geleakte Daten geleakt ...  · AboutUS.org - Update

Da wurde 6 x wat jesacht zu “[Update] Ein paranoides Rätsel” »»

  1. Gepingt von Dobschat » Paranoia-Rätsel am 15.01.10 um 11:59

    [...] Paranoia-Rätsel 15. Januar 2010 Kein KommentarMal was zum Rätseln: Der paranoide Hacker. (via missi)Das könnte Dich auch interessieren:life-hacker.de Ein neues Weblog, Idee und Umsetzung von Marco: [...]

  2. Getippselt von korrupt am 15.01.10 um 22:36

    Mangels Freischaltung auch mal hier:

    Wirklich feine Uebung. Missi hat nebenan schon einiges getippert, wo mich DNS und IPTC gruebeln liessen.
    Zugegebenermassen halte ich aber das Szenario wie dargestellt fuer unrealistisch dahingehend, dass was mir auch immer an Indizien einfaellt, imo nicht ausreichen wuerde, um auch nur ansatzweise eine HD zu ermoeglichen. Physikalischer Keylogger wird beim Laptop schwierig, waere aber denkbar, dito natuerlich, wenn aus einiger Entfernung ein Auslesen des Bildschirminhalts noch möglich wäre. Dazu muss unser Hacker aber bereits unter sehr gezielter Ueberwachung stehen… Aber davon, dass er vor seinen Rechneraktivitaeten den Rolladen runterliess, steht jedenfalls nichts da :o)

  3. Getippselt von Jan Schejbal am 15.01.10 um 23:50

    Die Kommentare bei mir werden moderiert, ist inzwischen freigeschaltet und beantwortet.

  4. Getippselt von Gast am 16.01.10 um 15:42

    "Ich schrob..."
    Schrob? Was ist das denn für ein Wort? :)

  5. Getippselt von missi am 16.01.10 um 15:53

    Ein vom austerben bedrohtes! http://verben.texttheater.de/Rote_Liste

  6. Getippselt von korrupt am 16.01.10 um 17:16

    ...und vorbildlich gestorkenes...

Trackbacks/Pingbacks»»

  1. Gepingt von Dobschat » Paranoia-Rätsel am 15.01.10 um 11:59

    [...] Paranoia-Rätsel 15. Januar 2010 Kein KommentarMal was zum Rätseln: Der paranoide Hacker. (via missi)Das könnte Dich auch interessieren:life-hacker.de Ein neues Weblog, Idee und Umsetzung von Marco: [...]

  2. Trackbacks/Pingbacks»»

    1. Getippselt von korrupt am 15.01.10 um 22:36

      Mangels Freischaltung auch mal hier:

      Wirklich feine Uebung. Missi hat nebenan schon einiges getippert, wo mich DNS und IPTC gruebeln liessen.
      Zugegebenermassen halte ich aber das Szenario wie dargestellt fuer unrealistisch dahingehend, dass was mir auch immer an Indizien einfaellt, imo nicht ausreichen wuerde, um auch nur ansatzweise eine HD zu ermoeglichen. Physikalischer Keylogger wird beim Laptop schwierig, waere aber denkbar, dito natuerlich, wenn aus einiger Entfernung ein Auslesen des Bildschirminhalts noch möglich wäre. Dazu muss unser Hacker aber bereits unter sehr gezielter Ueberwachung stehen… Aber davon, dass er vor seinen Rechneraktivitaeten den Rolladen runterliess, steht jedenfalls nichts da :o)

    2. Trackbacks/Pingbacks»»

      1. Getippselt von Jan Schejbal am 15.01.10 um 23:50

        Die Kommentare bei mir werden moderiert, ist inzwischen freigeschaltet und beantwortet.

      2. Trackbacks/Pingbacks»»

        1. Getippselt von Gast am 16.01.10 um 15:42

          "Ich schrob..."
          Schrob? Was ist das denn für ein Wort? :)

        2. Trackbacks/Pingbacks»»

          1. Getippselt von missi am 16.01.10 um 15:53

            Ein vom austerben bedrohtes! http://verben.texttheater.de/Rote_Liste

          2. Trackbacks/Pingbacks»»

            1. Getippselt von korrupt am 16.01.10 um 17:16

              ...und vorbildlich gestorkenes...


            Ick will mal wat sagen... »»

            Datenschutzhinweis

      Capitose - having a large head